Für das Forstamt suchen wir zum 01.07.2021 befristet für 2 Jahre einen vollzeitbeschäftigten

Trainee (m/w/d) für den gehobenen technischen Forstdienst

Mit einer berufsbegleitenden Qualifizierung und einem Einsatz in vielfältigen Bereichen des forstlichen Innen- und Außendienstes bereiten wir Sie fundiert auf die forstliche Berufspraxis vor. Zu dieser Vorbereitung gehört auch die Teilnahme am landesweiten Lehrgangsprogramm der Forstverwaltung. 

Zu den Schwerpunkten Ihrer Tätigkeit im Kreisforstamt gehört die Unterstützung im forstlichen Revierdienst, die Koordination revierübergreifender Unternehmereinsätze, Aufgaben des Waldschutzes sowie die Beschaffung von Pflanzgut und Verbrauchsmaterial.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Forstwirtschaft (Diplom FH oder Bachelor);
  • Aufgeschlossenheit, Eigeninitiative und Teamfähigkeit;
  • Forstdiensttauglichkeit;
  • Gültiger Jagdschein;
  • Führerschein der Klasse B sowie die Bereitschaft, den eigenen PKW für den Dienstreiseverkehr gegen Kostenersatz einzusetzen.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe;
  • Möglichkeiten zur fachlichen Weiterbildung;
  • Die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben durch flexible Arbeitszeiten;
  • Personalentwicklung und Gesundheitsmanagement;
  • Jobticket für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV).

Die Stelle ist entsprechend den tarifrechtlichen Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) in der Entgeltgruppe 9b TVöD zu besetzen.


Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen werden bis

16. Mai 2021

an das Landratsamt Hohenlohekreis, Personal- und Organisationsamt, Allee 17, 74653 Künzelsau erbeten.
Wir ermuntern besonders auch schwerbehinderte Menschen, sich zu bewerben.
Die Besetzung durch teilzeitbeschäftigte Mitarbeiter (m/w/d) ist grundsätzlich möglich.

Sofern möglich, bitten wir um Nutzung unseres Online-Bewerbungsportals.

Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen Herr Staib (07940 18-565). Für Rückfragen personalrechtlicher Art steht Ihnen Frau Galm (07940 18-576) zur Verfügung.

Informationen zum Hohenlohekreis finden Sie auf unserer Homepage www.hohenlohekreis.de